Wikimedia Quarto/1/De-4

From the Wikimedia Foundation Governance Wiki
Jump to navigation Jump to search

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-1" title="Willkommen"><img src="/upload/thumb/9/93/40px-Welcome.png" alt="Willkommen"></a>
Willkommen

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-2" title="Gründer"><img src="/upload/thumb/f/f9/40px-Founder.png" alt="Gründer"></a>
Gründer

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-3" title="Berichte"><img src="/upload/thumb/4/45/40px-Reports.png" alt="Berichte"></a>
Berichte

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-4" title="Projekte"><img src="/upload/thumb/8/8c/40px-Projects.png" alt="Projekte"></a>
Projekte

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-5" title="Interview"><img src="/upload/thumb/e/e5/40px-Interview2.png" alt="Interview"></a>
Interview

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-6" title="Medien"><img src="/upload/thumb/c/c7/40px-Press2.png" alt="Medien"></a>
Medien

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-7" title="Internationales "><img src="/upload/thumb/d/da/40px-International2.png" alt="Internationales "></a>
Internationales

<a href="/wiki/Wikimedia_Quarto/1/De-8" title="Schlusslicht"><img src="/upload/thumb/7/7e/40px-Endnotes2.png" alt="Schlusslicht"></a>
Schlusslicht

Projekte

 Lioness.png

 

Tree of Life

Das Wikiprojekt Tree of Life, das sich mit allen Lebewesen auf unserem Planeten befasst, ist immer noch das größte Wikiprojekt. Mitarbeiter aus vielen Ländern beteiligen sich mit verschiedenen Inhalten daran und es umfasst mehrere tausend Artikel.

Das Board hat sich im September online getroffen, um über das vorgeschlagene Projekt Wikispecies [1] zu diskutieren, ein biologisches Projekt, das in Verbindung mit Tree of Life die Daten aller biologischen Arten bereithalten soll. Die Datenquelle soll allen sprachenspezifischen Wikipedien zur Verfügung stehen. Dieses Projekt, das im selben Monat etwas später gegründet worden war, wird eng mit dem Wikiprojekt Tree of Life und anderen verwandten Projekten der Wikipedien zusammenarbeiten.



Gedruckte Publikation

Zwei Spezialausgaben,' WikiReader ' genannt, wurden auf Deutsch aus Inhalten der Wikipedia zum Thema "Schweden" und "Internet" produziert [2]. Diese wurden mit einigen einfachen Richtlinien entwickelt, von einer Gruppe Mitwirkender, die von Thomas Karcher geführt wurden [3]. Sie wurden als PDF-Datei gedruckt und bei den Treffen in Deutschland und in Österreich verteilt. Sie sind auch über einen Online-Shop für ca. 5 Euros pro Kopie zu beziehen. Die englische Wikipedia hat ähnliche Lesebuch-Projekte begonnen. Sie konzentrieren sich auf die Themen Kryptographie und Zweiter Weltkrieg.


Wikimedia Commons

Wikimedia Commons wurde im September 2004 gestartet. Sein Ziel ist es, eine zentrale Ablage für freie Bilder, Musik und vielleicht auch Texte und gesprochene Texte zur Verfügung zu stellen, die in allen Wikimedia-Projekten verwendet werden können. Die Details des Projektes werden noch definiert, aber es erlaubt zukünftig, dass Bilder projektübergreifend wieder verwendet werden können.



Vorgeschlagene Projekte


Wikipeople:

Dieses Projekt wird einerseits ein Wiki zum Gedenken an die Anschläge vom 11. September 2001 in Form des 9/11 Memorialwiki zusammen mit einigen weniger wichtigen Gedenkseiten andererseits auch ein Stammbaum der Menschheit aller Zeitalter. Man hofft, die bestehenden Gedenkseiten an den 11. September entsprechend einbinden zu können.


Wikiversity: Zur Zeit ist die Wikiversity ein Wikibooks-Portal, durch das man an Unterlagen für das (Selbst)-Studium gelangen kann. Das Interesse an der Wikiversity wächst ständig und zeigt ein großes Potenzial auf, denn es erreicht Hochschullehrer und Lehrer weiterführender Schulen, die regelmäßig mit ihren Kursen Wikipedia aufsuchen. Daher sollen zur Zeit die vorhandenen Wikibücher so umstrukturiert werden, dass sie in Kursen verwendet werden können. Außerdem ist momentan eine Initiative im Gang, für die substanzielle Weiterentwicklung der Wikiversity Unterstützung zu bekommen.


Lokale Projekte

de :: Alle 2 Wochen wird ein Thema ausgesucht und die dazugehörigen Artikel werden verbessert. Startete im April. Bisher wurden 11 Themen behandelt. Banner Bild Siehe auch nl.

en : Ausgezeichnete Bilder: Parallel zu den ausgezeichneten Artikeln werden auch die besten Fotos in eine eigene Kategorie eingereiht. Zusätzlich wird ein 'Bild des Tages' gewählt und in entsprechendem Rahmen vorgestellt.

fr : Im Sommer fand eine allgemeine Verbesserung der Qualität statt: kontroverse Artikel wurden gekürzt, alle Bilder mit Lizenzinformationen versehen und unzählige Stubs wurden erweitert.

ja : Web Creation Award Die Japanische Wikipedia gewann am 9. September einen Spezialpreis des 'Web Creation Award' der Japanischen Werbe-Assoziation für seine exzellente Gestaltung japanischsprachiger Webseiten.

nl : Schrijfwedstrijd: Ein Schreibwettbewerb, der so erfolgreich war, dass de: im September seinen eigenen startete.

zh : 条目质量提升计划 alle 2 Wochen wird ein exzellenter Artikel gewählt und die damit zusammenhängenden Artikel werden verbessert.


Wikimedia Vereine

Paris Gargoyle2.png

Die Gründung der ersten beiden Wikimedia-Vereine, nämlich des deutschen und des französischen, wurde heuer in Angriff genommen. Die Satzungen wurden entworfen und man fand interessierte Mitarbeiter, die bei Organisation und Förderung eines Vereins mithelfen sollten, speziell bei den Geschäftstätigkeiten der deutschen und französischen Wikipedias. Beide Vereine haben eine umfangreiche Vereinsdokumentation erstellt, wobei Vieles der de: Dokumentation auf Meta nachzulesen ist.


Wikimedia Deutschland

cf. Akl, elian

Als ob es geplant gewesen wäre, erreichte die deutsche Wikipedia am 12. Juni 2004 gleich zwei Meilensteine: In der Nacht feierten die in Berlin zur 'Wizards of OS' versammelten Wikipedianer auf einer Party den hunderttausendsten Artikel, und am folgenden Tag trafen sich 34 Wikipedianer und Freunde der Wikipedia zur Gründung des Vereins Wikimedia Deutschland.

Gleich darauf ging die Arbeit los: Am 1. Juli besuchten fünf Mitglieder des Vereinsvorstands Brockhaus, den renommiertesten deutschen Enzyklopädieverlag und tauschten Erfahrungen aus. Mit der Digitalen Bibliothek in Berlin wurde eine Kooperation zur Produktion einer Wikipedia-CD-Ausgabe gestartet, die Ende September in einer Auflage von 40.000 Stück verteilt werden soll.

In einem gut besuchten Mitgliedstreffen im IRC besprach man weitere Strategien und Projekte. Die Berliner Professorin für Media und Computing Deborah Weber-Wulff übernahm dabei die Koordination wissenschaftlicher Arbeiten rund um Wikipedia.

Präsentationen der Wikipedia auf Messen und Konferenzen sind geplant, darunter auf den Linuxtagen in Lörrach und der Berlinux in Berlin.

Wikimédia France

Der französische Verein-in-spe ist noch im Werden. Ein vorläufiges Komitee (comité de pilotage) wurde gegründet und man hat einen Entwurf für die Satzungen und die Vereinsstruktur vorgelegt.

Mit dem momentanen Status des Vereins (nachzulesen in [4]) scheinen die Mitglieder des vorläufigen Komitees zufrieden zu sein. Keines erhebt derzeit Einwände gegen einen Punkt der vorgeschlagenen Vereinsstatuten. Schließlich wurde noch der Name der Organisation festgelegt: Wikimedia France

Wegen der Sommerferien (ein Heiligtum in Frankreich (Anm. der Übersetzerin)) lag im August alles brach. Mit dem Ende der Ferien kam wieder Bewegung in die Sache. Es gibt jedoch nicht viele Bewerber für den Vorstand. Nach dem Zeitplan (in ([5]) liegt der nächste Meilenstein der Vereinsgründung im Oktober. Hier ist ein Treffen zur Bestätigung des Status Quo geplant, danach soll im November der Verein offiziell das Licht der Welt erblicken.

Erste Aktionen des neuen Vereins werden sein: Installation von Mirrors und Squids in Frankreich sowie das Reservieren von Domain-Namen, die mit der Wikipedia zusammenhängen (soweit das Budget mitspielt).

 

<< 5 >>